Aktuelles/Pressemitteilungen

Bonn, 05. Juli 2018: Die in Bonn ansässigen Nichtregierungsorganisationen Germanwatch und SÜDWIND begrüßen die heute von der Stadt bekanntgegebene Bereitschaft, eine kleine Gruppe Geflüchteter vom in Malta festgesetzten Schiff "Lifeline" aufzunehmen. Dies sei eine "Geste der Humanität" mit Signalwirkung weit über Bonn hinaus, so die Organisationen, die unter anderem im Entwicklungsbereich tätig sind. SÜDWIND und Germanwatch hatten Oberbürgermeister Sridharan und die Spitzen der Bonner Ratsfraktionen am Montag in einem offenen Brief um einen solchen Schritt gebeten. Auch die SPD-Fraktion hatte darauf in einer Antwort an die Organisationen positiv reagiert.

Mehr erfahren

Zuletzt erschienen

Flinke Finger. Kinderarbeit auf indischen Baumwollsaatgutfeldern

„Flinke Finger“ werden den Kindern nachgesagt, die auf indischen Baumwollfeldern zu Zehntausenden Saatgut produzieren. Ihre Arbeit kann unsichtbar in jedem Kleidungsstück oder Handtuch aus indischer Baumwolle stecken. Wer Textilien und Bekleidung ohne Kinderarbeit anbieten (oder konsumieren) will, muss deshalb auch der Frage nachgehen, unter wel­chen Bedingungen das Saatgut produziert wurde, aus dem dann später die Baumwollfaser gewonnen und verarbeitet wurde.

Mehr erfahren

Aus unseren Netzwerken

Berlin, 6. Juli 2018 – Heute hat die Bundesregierung den Entwurf für den Bundeshaushalt 2019 veröffentlicht. Demnach soll sich der Etat des Bundesentwicklungsministeriums (BMZ) um 284 Millionen Euro auf 9,7 Milliarden Euro erhöhen – der Bedarf ist jedoch viel größer. Auch die Mittel für die Zivilgesellschaft stagnieren.

 

Mehr erfahren

Audio/Video

Ugly Sneakers sind das neue Ding in der Schuhwelt. Und jetzt sind sogar die Buffalos zurück, der Gipfel der Hässlichkeit aus den Neunzigern. Überfordert Euch diese Modeentwicklung? Keine Panik! Rami Eiserfey vom Praise Magazin erklärt, wie ihr unter den vielen Hässlichen den richtig Hässlichen findet. Außerdem im Podcast: Sneakerqueen Julia Schoierer hat 800 bis 1000 Sneaker. Sie erzählt, wie sie entscheidet, welchen Schuh sie wann anzieht. Aber der Hype hat seinen Preis. 23 Milliarden Sneaker werden jedes Jahr produziert, alleine 700 Millionen für Deutschland. Anton Pieper von SÜDWIND erklärt, wer den Preis für diesen Massenkonsum zahlt und warum Sneaker eigentlich in den Sondermüll gehören.

Mehr erfahren

Termine/Veranstaltungen

29. Juni 2019

Bonn/Rhein-Sieg-Kreis (genauere Ortsangabe folgt)

10:00-16:00 Uhr

24. Januar 2019

Save the date

Weitere Informationen folgen

16. Januar 2019

Lüdenscheid

19:00

Vortrag von Eva-Maria Reinwald

28. November 2018

Kierspe

19:00

Vortrag von Eva-Maria Reinwald

15. November 2018

Hagen

19:00

Vortrag von Eva-Maria Reinwald

14. November 2018

Dinslaken

18:00

Vortrag mit Anton Pieper

07. November 2018

Bielefeld

19:00

Vortrag mit Eva-Maria Reinwald

30. Oktober 2018

Bonn

19:00

Vortrag von Eva-Maria Reinwald

18. Oktober 2018

Berlin

Uhrzeit noch nicht bekannt

Veranstaltung des Netzwerks Wandelstiften

09. Oktober 2018

Dormagen

19:00

Vortrag von Eva-Maria Reinwald

04. Oktober 2018

Viersen

19:00

Diskussion mit Eva-Maria Reinwald

22. September 2018

Brühl

10:00

mit einem Vortrag von Eva-Maria Reinwald und Infostand

17. September 2018

Bonn

18:00-19:30 Uhr

Vortrag im Antje Schneeweiß in der VHS Bonn

12. September 2018

Gotha

18:00-19:30 Uhr

Vortrag von Antje Schneeweiß im Rahmen des EVANGELISCHEN FORUMS

06. September 2018

Münster

15:45-16:30

Vortrag von Jannik Krone im Rahmen der Veranstaltung "Digitale Agenda 2030"

06. September 2018

Dortmund

15:30 Uhr

Vortrag im Rahmen der Messe Fair & Friends von Eva-Maria Reinwald

06. September 2018

Bonn

14:00-18:30

Eine SÜDWIND-Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Bonn

06. September 2018

Dortmund

06.-09.09.2018

Info- und Spielelounge unterstützt von Eva-Maria Reinwald

17. August 2018

Hannover

17.-19.08.2018

mit einem Workshop von Eva-Maria Reinwald

Mehr erfahren

Aus unserem Blog

Das Post-Cotonou Abkommen nach 2020: Wie können die neuen Herausforderungen angegangen werden?

Das Mobiltelefon - Licht und Schatten der Globalisierung

Die Rolle der Privatwirtschaft für die Umsetzung der Sustainable Devolpment Goals

Sozialer Dialog für eine gelungene Zukunft der Arbeit

Stimmen über Südwind

SÜDWIND ist aus der Diskussion über eine gerechte Weltwirtschaft nicht mehr wegzudenken. Weiter so!

Prof. Dr. Günter Altner, Umweltwissenschaftler und Theologe (verstorben 2011)

,,

Die Verschränkung von interventions-orientierter Recherche und Handlungsoptionen, durch die versucht wird, mit Akteuren vor Ort und Solidaritätspartnern (im Süden und Norden) die Ziele in praktische Politik zu überführen – das ist eins der wichtigsten Elemente der Vision von SÜDWIND.

(Auszug aus der von Jörg Baumgarten verfassten SÜDWIND-Chronik)

Jörg Baumgarten, Mitbegründer von SÜDWIND und ehemaliger Vorstandsvorsitzender

,,

Online spenden