Arbeitsrechte global

Armutslöhne, fehlende Gewerkschaftsfreiheit, Kinderarbeit – die Liste der Arbeitsrechtsverletzungen weltweit ist lang.  Wer sich für bessere Arbeitsbedingungen in globalen Wertschöpfungsketten einsetzt, bezieht sich dabei meist auf internationales Arbeitsrecht und auf die Internationale Arbeitsorganisation (ILO). Deren Kernarbeitsnormen gelten als Menschenrechte. Im Vorfeld des 100. Geburtstages der ILO im Jahr 2019 untersucht SÜDWIND ihre Bedeutung, Erfolge und Defizite. Schwerpunkte werden dabei auf Gewerkschaftsfreiheit, informeller Arbeit, Saisonarbeit sowie existenzsichernden Löhne liegen. Diese Themenbereiche stellen aktuell besondere Herausforderungen in der globalen Arbeitswelt, für zivilgesellschaftliches Engagement, aber auch für die ILO dar. An ihnen soll exemplarisch untersucht werden, inwiefern die ILO mit ihrem Normenwerk, ihren Verfahrensweisen und Entscheidungsmechanismen zur Problemlösung beiträgt.

Publikationen

Die Arbeits- und Lebensbedingungen in den Kakaoanbaugebieten Westafrikas sind in den vergangenen Jahren immer wieder in die Schlagzeilen geraten. Dabei gibt es internationale Konventionen, die Menschen vor Ausbeutung schützen und Arbeitsrechtsverletzungen verhindern sollen. Eine zentrale Organisation zur Durchsetzung der Interessen von Beschäftigten ist die Internationale Arbeitsorganisation (ILO), eine Unterorganisation der Vereinten Nationen.

Mehr erfahren

Aktuelles/Pressemitteilungen

„Schokolade für alle – nachhaltig und fair!“ Die Themenwoche im Schokoladenmuseum Köln vom 18. – 24. Juni 2018

Köln/Bonn, 12. Juni 2018: Eine Internationale Fachtagung, Führungen und Mitmachaktionen für Schülerinnen und Schüler, Vortragsveranstaltungen, ein Wochenende für Familien – die Themenwoche im Schokoladenmuseum Köln stellt den nachhaltigen Kakaoanbau in den Mittelpunkt des Interesses.

Sie ist eine unvergleichliche Gaumenfreude – Schokolade! Aber ist sie tatsächlich auch ein Genuss für alle? Wie zum Beispiel sieht der Alltag der Bauern und Bäuerinnen aus, die Kakao anbauen und ernten? Wie kann ein nachhaltigerer Kakaoanbau die Bedingungen für die Produzentinnen und Produzenten sowie für die Umwelt verbessern? Und was kann dazu möglicherweise jeder Einzelne mit seinem Einkaufsverhalten beitragen?

Mehr erfahren

Audio/Video

Kurz erklärt: Mobiltelefone- Schatzkisten mit Geschichte

Kaum ein Produkt enthält so viele unterschiedliche Rohstoffe wie ein Smartphone. Welche Probleme für Mensch und Umwelt treten in der Lieferkette von Mobiltelefonen auf? Wie kann man sich in Handyaktionen für Veränderung engagieren? Antworten gibt´s im Video.

Mehr erfahren

Aus unseren Netzwerken

VENRO-NRO-Report: Unbequeme Partner? Von Konfrontation bis Kooperation: Strategien von Nichtregierungsorganisationen gegenüber Unternehmen

Berlin, 16. Juni 2018 –Der NRO-Report von VENRO veranschaulicht durch eine Vielzahl an Praxiserfahrungen, in welchen Beziehungen NRO und Unternehmen in Sachen Entwicklungszusammenarbeit zueinander stehen. Diese reichen von konfrontativen Kampagnen über Dialoge in Multi-Stakeholder-Initiativen bis hin zu Kooperationen in gemeinsamen Projekten.

Mehr erfahren

Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen zum Thema als PDF zum Download.

Online spenden