Zahlen & Finanzen

Stiftungskapital

Die Grundlage der Stiftung SÜDWIND ist das Stiftungskapital. Bei der Gründung waren es 170.000 Euro. Heute sorgen bereits 364.000 Euro von über 80 Stifterinnen und Stiftern dafür, dass die Stiftung an Kraft gewinnt.

Im Jahr 2016 konnte die Arbeits des SÜDWIND-Instituts mit 8.000 Euro aus den Erträgen des Stiftungskapitals gefördert werden.

Hier finden Sie die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung der Stiftung für das Jahr 2016.

Portfolio

Die Förderung der Arbeit von SÜDWIND, finanzielle Sicherheit und ausreichende Rendite - das sind die Ziele unserer Kapitalanlage.

Die Stiftung SÜDWIND legt ihr Stiftungskapital in festverzinsliche Wertpapiere und Nachhaltigkeitsfonds so an:

  • 75-80 % Festverzinsliche Papiere,
  • 5 %  Anteile bei Oikocredit/Mikrofinanzinstitutionen und
  • 15-20 % in Aktien oder Aktienfonds.


Das aktuelle Portfolio finden Sie in dieser Tabelle übersichtlich zusammengefasst (Stand: 30.12.2016).

Online spenden