Inhalt Footer

Arbeitsrechte (global) (Seite 2)

Art der Veröffentlichung
Thema wählen
Autor*innen wählen
Jahre auswählen
Blog

Wie europäische Schifffahrtsunternehmen aus lebensgefährlichen Arbeitsbedingungen in der Shipbreaking Industrie in Bangladesch Profit schlagen

Jedes Jahr werden etwa 500 bis 700 Großschiffe abgewrackt, etwa 90 Prozent davon in den Schiffsabwrackungen in Bangladesch, China, Indien, Pakistan…

Podcast

SÜDWIND-Podcast ❘ Folge 10: Die Perspektive der Kinder auf Kinderarbeit

Kinder- und Zwangsarbeit wird oftmals aus einer Erwachsenenperspektive heraus betrachtet. Was aber sagen arbeitende Kinder selbst zu dem Thema?

Blog

Menschenhandel und Arbeitsausbeutung

Auch in Deutschland werden sowohl arbeitsrechtliche Schutzvorschriften als auch Menschenrechte eklatant verletzt, wie das Verbot von Menschenhandel.

Factsheet

"Wir haben das Recht, gehört zu werden!"

Bei politischen Entscheidungsprozessen zu Kinderarbeit sind Kinder kaum involviert; ein Factsheet zu Perspektiven arbeitender Kinder auf Kinderarbeit.

Factsheet

Logistik und Menschenrechte: Die letzte Meile im Textilhandel

Transport- und Logistikfragen werden mit dem Wachstum des Online-Handels zunehmend wichtiger. Dabei steht die Textilbranche besonders im Fokus.

Factsheet

Logistik und Menschenrechte: Der schwere Weg zur Schokolade

Aus den Kakao-Anbaugebieten gibt es vielfach Berichte über Menschenrechtsverletzungen. Der Transport spielt bisher jedoch eine untergeordnete Rolle.

Factsheet

Logistik und Menschenrechte: Ungleichheit im Bananen-Business

Ecuador gehört zu den größten Bananenexporteuren weltweit. Wie die Bananen zu den ecuadorianischen Häfen gelangen, ist jedoch vielen nicht bekannt.

Factsheet

Das schmutzige Geschäft mit Gummihandschuhen

Beim Export von Gummihandschuhen liegt Malaysia auf Platz 1. Die Arbeiter*innen sind noch immer einem Zwangsarbeitsrisiko ausgesetzt.

Pressemitteilung

Feministische Außen- und Entwicklungspolitik erfordert geschlechtergerechte Sorgfaltspflichtenregulierung

Die Bundesregierung muss sich in Verhandlungen zur Europäischen Richtlinie zu menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten für Frauen und andere…

Podcast

SÜDWIND-Podcast ❘ Folge 9: Kinderarbeit im Ledersektor und das EU-Lieferkettengesetz

Kinder- und Zwangsarbeit ist eng verbunden mit einem hochaktuellen politischen Prozess – dem EU-Lieferkettengesetz. Es geht dabei darum, dass…

Publikation

SÜDWIND-Materialien zu Kinder- und Zwangsarbeit

SÜDWIND hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Publikationen zum Thema Kinder- und Zwangsarbeit veröffentlicht - hier ein Überblick.

Blog

Fast Fashion per Flieger: Zara und Onlineshops wie Shein heizen dem Klima ein

Weil die Fast-Fashion-Industrie auf immer kurzlebigere Modetrends setzt, fliegt sie zum Schaden des Klimas tonnenweise Klamotten in der Welt herum.

Unterthemen
Arbeitsrechte global
Löhne & Einkommen
Zwangsarbeit
Kinderarbeit
Arbeits- & Gesundheitsschutz
Diskriminierung
Vereinigungsfreiheit
Logistik

Weitere Themen entdecken

zur Themenübersicht

Arbeitsrechte (global)

Zu niedrige Löhne und Einkommen, fehlende Vereinigungsfreiheit, Kinder- und Zwangsarbeit – die Liste der Arbeitsrechtsverletzungen weltweit ist lang.  Wer sich für bessere Arbeitsbedingungen in globalen Wertschöpfungsketten einsetzt, bezieht sich meist auf internationales Arbeitsrecht und auf die Internationale Arbeitsorganisation (ILO).

Deren insgesamt zehn Kernarbeitsnormen gelten als Menschenrechte bei der Arbeit.  Sie umfassen die Vereinigungsfreiheit und das Recht auf Kollektivverhandlungen, das Verbot von Kinderarbeit, Zwangsarbeit und Diskriminierung sowie Bestimmungen zu Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

Auf der Basis des internationalen Arbeitsrechts untersucht SÜDWIND Arbeitsbedingungen in globalen Lieferketten, betrachtet die Rolle von Einkaufspraktiken für Verbesserungen und bringt die Erkenntnisse in den Dialog mit verschiedenen Interessensgruppen ein.

Fragen zum Thema Arbeitsrechte global? 

Hier finden Sie die Ansprechpartnerin: 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Dr. Sabine Ferenschild

T +49 (0)228-763 698-16

E ferenschild@suedwind-institut.de

Publikationen

Wollen Sie spenden oder Mitglied werden?

Unterstützen Sie uns jetzt