Inhalt Footer

Kakao (Seite 3)

Art der Veröffentlichung
Autor*innen wählen
Jahre auswählen
Studie

Prix dans la chaîne de valeur du cacao – causes et effets

Les efforts de durabilité dans le secteur du cacao sont actuelle­ment confrontés à des défis majeurs. Depuis septembre 2016, le prix du cacao a chuté…

Studie

Strengthening the competitiveness of cocoa production and improving the income of cocoa producers in West and Central Africa

This study has been commissioned by the German Federal Ministry of Economic Cooperation and Development (BMZ) in close cooperation with the four West…

Studie

Alternative Geschäftsmodelle im Kakaosektor - Neue Wege aus der Armut

Die vorliegende Studie stellt innovative Marktmodelle für den Kakaosektor vor. Dabei werden die theoretischen Hintergründe von inklusiven…

Studie

Renforcer la compétitivité de la production de cacao et augmenter le revenu des producteurs de cacao en Afrique de l’Ouest et en Afrique centrale

Cette étude a été mandatée par le Ministère fédéral allemand de la Coopération économique et du Développement; en étroite coopération avec les quatre…

Leitfaden

Alternative approaches to achieve a living income: A roadmap for flexible premiums

SÜDWIND is conducting a research on alternative business models for the cocoa value chain. This new paper explains in more details how a Flexible…

Studie

Report on a Cocoa Sustainability Fund

The second World Cocoa Conference in Amsterdam held in 2014 revived the concept and proposed to conduct a study in order to provide the basis for…

Analyse

Agroforstsysteme und Kakaoproduktion in Nicaragua am Beispiel von „Cacaonica”. Unabhängige Ex-Post Evaluierung im Auftrag von Ritter Sport

Die Alfred Ritter GmbH Co. KG hat das SÜDWIND Institut mit der Durchführung einer unabhängigen Bewertung zur Wirkung des Projektes „Cacaonica“ in…

Bericht

Der Kakaosektor in Ecuador

Der Kakaoanbau ist für Ecuador nach wie vor bedeutend. Vor allem auf dem Nischenmarkt Edelkakao spielt Ecuador auch für die weltweite Kakaoproduktion…

Studie

Kakao-Barometer 2015

Das Kakao-Barometer 2015 bietet einen Überblick über die aktuellen Nachhaltigkeitsentwicklungen im Kakaosektor. Darüber hinaus werden kritische…

Studie

Cocoa Barometer 2015

The Cocoa Barometer 2015 provides an overview of the current sustainability developments in the cocoa sector, and highlights critical issues that are…

Studie

Zur Plausibilität der Best Practice Kriterien. Eine Literaturrecherche

In den letzten Jahren stieg die Menge von nach Standards produzierten Agrarprodukten massiv an und hatte bei Bananen, Holz und Kaffee bereits 2010…

Studie

Nicht nur Öl: Kakaoanbau in Nigeria

In den vergangenen Jahren stammten rund 10 % der deutschen Kakaoimporte aus Nigeria. Studien belegen große ökologische und soziale Probleme in den…

Zurück zum Überthema

zu Lieferketten

Kakao

Ungefähr 5 Millionen Kleinbäuerinnen und Kleinbauern bauen Kakao an, der größte Teil von ihnen in der Côte d‘Ivoire, Ghana, Nigeria und Kamerun. Seit Jahrzehnten gibt es immer wieder Berichte und Studien über Kinderarbeit und Armut in den Kakaoanbaugebieten.

SÜDWIND hat in einer Vielzahl eigener Studien untersucht, wie es sein kann, dass ein Luxusprodukt wie Schokolade zwar von prosperierenden Konzernen verkauft wird, im Anbaugebiet des wichtigsten Rohstoffes doch sehr wenig Geld ankommt. Die Fakten sind bekannt, doch bislang gibt es nur wenige Schokoladenunternehmen, die die notwendigen Konsequenzen ziehen und höhere Preise für Kakao bezahlen.

Fragen zum Thema Kakao? 

Hier finden Sie die Ansprechpartner*innen: 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Friedel Hütz-Adams

T +49 (0)228-763 698-15

E huetz-adams@suedwind-institut.de

Publikationen

Wollen Sie spenden oder Mitglied werden?

Unterstützen Sie uns jetzt