Sprache wählen

Aktuelle Termine

24. September 2016

Weltwand Minden - Ein Kunstprojekt im öffentlichen Raum zu den 17 UN-Zielen zur nachhaltigen Entwicklung der Welt

mehr

25. September 2016, Köln

Abendgespräch zur Sache: Freihandelsabkommen à la TTIP und CETA und ihre Auswirkungen auf die Länder des Südens

mehr

26. September 2016, Berlin

Konferenz "Alle mitnehmen - Soziale Ungleichheit überwinden" - zivilgesellschaftliche Organisationen laden ein

mehr

29. September 2016, Münster

NRW-Nachhaltigkeitstagung

mehr

06. Oktober 2016

Freiheit verpflichtet! Weltweit! Wirtschaft und Menschenrechte

mehr

9. November 2016, Berlin

Fachtagung "Change Your Shoes" - Öko-soziale Standards bei der Herstellung von Leder und Schuhen

mehr

 

 

Petition: Menschenrechte vor Profit

Smartphone, Kleidung, Schokolade: Hinter unseren ganz alltäglichen Dingen verbergen sich Geschichten von Hunger, Armut und Menschenrechtsverletzungen. 

In breiten Bündnissen setzt sich SÜDWIND dafür ein, dass Unternehmen in Deutschland gesetzlich zur Achtung der Menschenrechte auch in ihren Auslandsgeschäften verpflichtet werden. Eine Chance hierfür wäre der Nationale Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte, den die Bundesregierung im Juni vorlegen möchte. Bereits jetzt gibt es aber Signale, dass dieser nur Empfehlungen und Beratungsangebote anstelle gesetzlicher Regelungen vorsieht.

Fordern sie mit uns, dass "Menschenrechte vor Profit" gehen und beteiligen Sie sich an unserer Petition an die Bundesrgierung:

Kontakt:
Eva-Maria Reinwald, Telefon: 0228-763698-21, E-Mail: reinwald(at)suedwind-institut.de

 

Jetzt Stimme abgeben

 

Foto: Jörg Böthling

Die Etablierung eines Kakao-Nachhaltigkeitsfonds

Studie (englisch), Juni 2016mehr

Migration und Flucht in Zeiten der Globalisierung. Die Zusammenhänge zwischen Migration, globaler Ungleichheit und Entwicklung

Studie, Juli 2016mehr

Fact-Sheet: Nicht existenzsichernd: Löhne in westindischen Textilbetrieben

Fact-Sheet, Juni 2016mehr

Fact-Sheet: Nur auf dem Papier: Vereinigungsfreiheit in westindischen Textilbetrieben

Fact-Sheet, Juni 2016mehr

Fact-Sheet: Brand Assessment - Rechte von ArbeiterInnen mit Füßen getreten

Fact-Sheet, Juli 2016mehr

Fact-Sheet: Harte Arbeit für wenig Geld

Fact-Sheet, Juli 2016mehr

Trampling on workers`rights underfoot

Studie, Juni 2016mehr

Aus unseren Netzwerken

09.12.2016 bis 11.12.2016, FIAN MultiplikatorInnen Fortbildung

"Saatgut: Konzerne greifen nach unserer Ernährungsgrundlage"

mehr

11.-12. November, Köln

Einladung zur Mitträgerversammlung 2016

mehr

4.-6. November 2016, Berlin

Utopie-Ökonomie-Konferenz UTOPIKON

mehr

2.-4. November 2016, Königswinter

Kulturpolisches Seminar „Der russische Film - Seismograph einer Gesellschaft?“

mehr

21. bis 23. Oktober 2016, Königswinter

Seminar "Afrika und die Europäische Union. Zwischen Kooperation und Konflikt"

mehr

9. Oktober 2016, Nürnberg: Ökumenischer Ratschlag

Der Konziliare Prozess und die Ziele Nachhaltiger Entwicklung: Wo gibt es Übereinstimmungen, wo Differenzen?

mehr

26. September 2016, Berlin: Konferenz "Alle mitnehmen - Soziale Ungleichheit überwinden"

Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V. (VENRO) lädt ein

mehr

19. September 2016, Alfter (bei Bonn)

Jubiläumsfeier: 10 Jahre Wirtschaft neu denken

mehr

Die Verantwortung der EU für Menschenrechtsverletzungen und bewaffnete Konflikte beim Abbau von Mineralien und Edelmetallen

Über 80 zivilgesellschaftliche Organisationen appellieren an die Mitgliedsstaaten der EU

mehr

Stimmen über SÜDWIND

Erich Schult, Schatzmeister SÜDWIND e.V., Vorsitzender der Stiftung SÜDWIND

"Die Entwicklungen der Stiftung SÜDWIND begleite ich nun seit den Gründungstagen. Es ist gut zu wissen, dass Menschen hinter uns stehen, die durch eine Zustiftung oder ein Vermächtnis den Kapitalstock der Stiftung erhöhen und damit dem Verein SÜDWIND eine langfristige und unabhängige Perspektive geben, sich für eine gerechtere Weltwirtschaft einzusetzen."

Bankverbindung:
KD-Bank
Konto-Nr.: 99 88 77
BLZ: 350 601 90
IBAN: DE45 3506 0190 0000 9988 77
BIC: GENODED1DKD

###SPENDEN###

SÜDWIND lebt von der Unterstützung seiner Mitglieder, Förderer und SpenderInnen. Bitte setzen auch Sie sich mit SÜDWIND für wirtschaftliche, soziale und ökologische Gerechtigkeit weltweit ein.

Denn dann können wir unabhängig bleiben und die Ergebnisse unserer Arbeit auch weiterhin kostenfrei zum Download anbieten.