Inhalt Footer
Blog

Auf europäischen Straßen: Ausbeutung im Güterverkehr

Der wochenlange Streik osteuropäischer Lastwagenfahrer auf der Autobahn-Raststätte Gräfenhausen an der A5 brachte das Thema Arbeitsbedingungen im internationalen Güterverkehr in die Öffentlichkeit und verdeutlicht das Ausmaß der Ausbeutung von LKW-Fahrenden aus Osteuropa und Drittstaaten. Nachdem die gewaltbereiten Einschüchterungsversuche seitens des polnischen Arbeitgebers am Karfreitag für großes Aufsehen sorgten und glücklicherweise von der Polizei Schlimmeres verhindert werden konnte, kam etwas Bewegung in die Sache: Nach über fünf Wochen Streik, erhielten die LKW-Fahrer aus Georgien und Usbekistan schließlich den ihnen zustehenden Lohn und beendeten den Streik... 

Lesen Sie auf unserem Blog den gesamten Beitrag!

Zum Beitrag

Fotocredits: Peter Bayer/ flickr.com

Autor*innen

 Weitere Beiträge der Autor*innen finden Sie hier: 

Studentische Mitarbeiterin, Vorstandsmitglied
Janna Fischer
Publikationen