Inhalt Footer

Textilien und Baumwolle

Art der Veröffentlichung
Autor*innen wählen
Jahre auswählen
Aus unseren Netzwerken

Wo stehen wir und wo wollen wir hin – soziale und ökologische Lieferketten

Bilanz des Textilbündnis und der Fortschrittsberichte der Unternehmen (2023). Das Textilbündnis hat 2022/2023 eine neue Struktur angenommen und seine…

Aus unseren Netzwerken

Offener Brief an adidas zu Nachhaltigkeitskriterien bei der Fußballeuropameisterschaft 2024

SÜDWIND appelliert gemeinsam mit "Sport handelt fair" an adidas als Hauptsponsor der EM 2024, die Ausstattung unter fairen Bedingungen herzustellen.

Factsheet

Logistik und Menschenrechte: Die letzte Meile im Textilhandel

Transport- und Logistikfragen werden mit dem Wachstum des Online-Handels zunehmend wichtiger. Dabei steht die Textilbranche besonders im Fokus.

Blog

Die Berufung auf Standards greift zu kurz. Wie Unternehmen im Textilbündnis mit dem Risiko der Zwangsarbeit umgehen

Die Mitgliedsunternehmen des Textilbündnisses haben ihre Berichte dazu veröffentlicht, was sie in den letzten zwei Jahren zur Verbesserung sozialer…

Aus unseren Netzwerken

Pressemitteilung zur anhaltenden Gewalt gegen Textilarbeiter*innen in Bangladesch

Gemeinsame Pressemitteilung von SÜDWIND, FEMNET, INKOTA-Netzwerk und HEJSupport zur anhaltenden Gewalt in Bangladesch.

Blog

Baumwollstandards: Mehr Wirkung nötig!

Das German Institute of Development and Sustainability hat dieses Jahr einen Policy Brief veröffentlicht, der sich mit den Wirkungen der beiden…

Publikation

Zeitungsbeilage: Nachhaltige Baumwolle: Zertifiziert – und dann ist alles gut?

Die Nachhaltigkeitsstandards müssen mehr tun, um den Baumwollanbau sozial und ökologisch besser aufzustellen.

Factsheet

In weiter Ferne: Existenzsichernde Einkommen im Baumwollanbau

Das Factsheet betrachtet die beispielhaft Einkommenssituation einer kamerunischen Familie, die Cotton made in Africa – Baumwolle anbaut.

Policy paper

MEHR WIRKUNG NÖTIG! Soziale und ökologische Kriterien von Baumwollstandards

Das Kurzpapier beschäftigt sich mit den Wirkungen der Nachhaltigkeitsstandards im Baumwollsektor, unter ihnen insbesondere Cotton made in Africa.

Textilien & Baumwolle

Handreichung zu Beschwerdemechanismen

Wie können Betroffene die durch das Lieferkettengesetz geschaffenen Beschwerdemechanismen nutzen? Darüber informiert eine neue Handreichung im Rahmen…

Publikation

Business Case: A multi-actor partnership on gender-sensitive occupational safety and health

A gender lens is a must for corporate social responsibility (CSR). Occupational safety and health must be gender-sensitive to be effective. It is also…

Pressemitteilung

Zwangsarbeit in der Baumwollernte in Turkmenistan stoppen

Im zentralasiatischen Turkmenistan zwingen staatliche Behörden jedes Jahr zehntausende Menschen aus staatlichen und privaten Betrieben sowie aus…

Zurück zum Überthema

zu Lieferketten

Textilien & Baumwolle

Armutslöhne, überlange Arbeitszeiten, fehlende Arbeitsverträge und in vielen Fällen Unterdrückung von Gewerkschaften prägen die globale Textilproduktion. Das fängt in der Baumwollproduktion an, einer der wichtigsten Rohstoffe innerhalb der textilen Kette. Ein großer Teil der Textil- und Baumwollproduktion findet im Globalen Süden statt.

Die Lebens- und Arbeitsbedingungen der vielen Millionen Feldarbeiter*innen und Textilarbeiter*innen weltweit sowie Wege zur Durchsetzung von Arbeitsrechten stehen im Mittelpunkt der SÜDWIND-Arbeit.

Fragen zum Thema Textilien und Baumwolle? 

Hier finden Sie die Ansprechpartner*innen: 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Dr. Sabine Ferenschild

T +49 (0)228-763 698-16

E ferenschild@suedwind-institut.de

Publikationen

Wollen Sie spenden oder Mitglied werden?

Unterstützen Sie uns jetzt